SUPERVISION
BRINGT’S

zur Sprache.

Missverständnisse und Schwierigkeiten im Berufsalltag werden in einem gemeinsamen Reflexionsprozess bearbeitet. Damit einer gute Weiterarbeit möglich ist.

„Manchmal muss man einen Schritt zurück gehen, um Anlauf nehmen zu können.“

Supervision bringt berufliche Erfahrungen und Erlebnisse zusammen. Es eröffnet Handlungsspielräume für gute Arbeit. Die professionelle Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen ist dabei klar im Fokus. So setzt es an der Schnittstelle von Profession, Organisation und Person an. Es ist das Format wenn es um die systematische und regelmäßige Reflexion beruflichen Handelns gerade in beratenden und helfenden Berufen geht. 

Profession
33%
Organisation
33%
Person
33%

#ÜBERBLICK

Berufliches oder Ehrenamtliches Handeln im „Hier und JETZT“ prüfen, verbessern und erweitern.

Das eigene Potential kann wieder erkannt und die Arbeit gestärkt und erfolgreich fortgesetzt werden. Inhalte der Arbeit sind die praktische Arbeit, die Rollen- und Beziehungsdynamik zwischen Mitarbeitern und KlientenPatienten sowie die Zusammenarbeit im Team und der Organisation.

Ver-wicklungen erkennen
Konflikte klären

Arten von Supervision

Eva Rauter, Beraterin, Coach, Supervisorin, Spittal an der Drau, Praxis Auenweg

Fallsupervison

Vertreter_innen verschiedener Berufe oder Mitglieder eines Teams treffen sich, um die Besonderheiten bestimmter Klient_innen/Patent_innen zu besprechen, den Umgang mit ihnen zu planen und zu verbessern. Die Gruppe dient als Spiegel, um Konflikte und Ressourcen zu verdeutlichen und Lösungen für den weiteren Betreuungsumgang zu finden.

Eva Rauter, Beraterin, Coach, Supervisorin, Spittal an der Drau, Praxis Auenweg

Einzel- & Leitungssupervison

Im Einzelgespräch kann die eigene berufliche Situation besprochen werden (persönliches Verhalten, Werte, Erfahrungen, Gedanken und Gefühle). Vorteil: Geschützter Raum und genügend Zeit für intime Fragen und persönliche Anliegen.

Eva Rauter, Beraterin, Coach, Supervisorin, Spittal an der Drau, Praxis Auenweg

Teamsupervision

Hier steht der Umgang der Teammitglieder (z.B. Arbeitsteam, Projektteam) miteinander im Vordergrund. Inhalte sind Zusammenarbeit, Ziele, Prozesse, Strukturen, Werte, Kultur sowie persönliche Themen, die sich im Arbeitsprozess hinderlich oder förderlich zeigen. Vorteil: Gelerntes wird unmittelbar in der Praxis umgesetzt.

Eva Rauter, Beraterin, Coach, Supervisorin, Spittal an der Drau, Praxis Auenweg

Gruppensupervision

Vertreter_innen unterschiedlicher Institutionen (oft auch aus unterschiedlichen Berufsfeldern) treffen sich unter Anleitung um sich über Erfahrungen und Probleme auszutauschen. Jede/r Teilnehmer_in erhält abwechselnd Raum, sich einzubringen und für sich zu lernen. Die Gruppe dient dabei als Spiegel, was Konflikte, Ressourcen und Lösungen betrifft. Vorteil: Die Diversität der Gruppenteilnehmer_innen fördert die Blicköffnung.

Unverbindliches Erstgespräch

Kostenlos

In diesem Schritt lernen wir uns kennen und können wichtige Fragen klären.
Wir sprechen über Ihr Anliegen und entscheiden welches Supervisions-Format die geeignete Wahl für Sie ist.
Zudem klären wir ob ich die geeignete Person bin Sie zu begleiten und wir miteinander arbeiten wollen. 

Raum zum persönlichen Kennenlernen

Auftragsklärung (Personen, Format, Dauer, Frequenz, Ort, Kosten)

Abstimmung Zielsetzung

Klärung offener Fragen

Sie wollen es genau wissen?

Bitte sehr: Die wichtigsten Fakten im Überblick

geeignet für

Einzelpersonen, Teams, Gruppen und Menschen in beratenden und helfenden Berufen

Ort

In meiner Praxis, in Ihrer Einrichtung / im Unternehmen, online im geschützten Videochat

Investition

Einzelsupervision ab 100 Euro
Teamsupervison ab 120 Euro
(60 Minuten-Einheiten)

Anmerkungen

Preise verstehen sich zzgl. etwaiger Fahrt- und Raumkosten.
Teamsupervisionen mind. 6x pro Jahr

Für Fragen bin ich für Sie da!

Ich freue mich auf Ihre Nachricht, egal über welchen Kommunikationskanal Sie mich kontaktieren – ich melde mich schnellstmöglich zurück.

0043 664 5978854

ich@eva-rauter.at

Praxis Auenweg, Spittal an der Drau

Follow on Social

Hiermit stimmen Sie zu, dass ich ein Email von Ihnen erhalte.

Nach oben scrollen