Kraftbilder

Wie heißt es so schön: Bilder sagen mehr als tausend Worte. Ein Sprichwort, das in vielerlei Hinsicht recht haben mag. Doch was wir in alldem sehen, vermag nur unser (inneres) Auge zu beantworten.

In dieser Rubrik finden Sie eine Auswahl meiner persönlichen Kraftbilder. Sie dienen zur Inspiration, zum Nachdenken und zum Halt geben für Sie und Ihre Lebensthemen.

Wenn Ihnen meine Beiträge gefallen, freue ich mich über Ihr like und Ihre Weiterempfehlung.

Verpassen Sie keinen Beitrag.
Abonnieren Sie mich auf Facebook oder Instagram.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

„Wer Angst hat sein wahres Wesen zu entdecken, gleicht einer Raupe, die sich mit Haut und Haaren gegen ihre Verpuppung sträubt, weil sie den Schmetterling in sich nicht spürt“. (Hans Kruppa) Veränderung braucht Mut und Vertrauen. Das Beispiel Raupe 🐛 und Schmetterling 🦋 zeigt, es lohnt sich hinzusehen, sich auszuprobieren und kennenzulernen. Alles beginnt im Spüren und bewussten Wahrnehmen. Nur so ist Selbstverwirklichung letztlich möglich. Das Leben bzw. Selbstentwicklung ist kein Zustand sondern stetiges Lernen-Verstehen im Handeln bzw. bewussten Nicht-Handeln. #raupe #schmetterling #changemanagement #selbstverwirklichung #lebenimfluss #spüren #wahrnehmen #entdecken #lernen #schuledeslebens #naturephotography #macrophotography #nahaufnahme #naturephotography #naturfotografie #butterfly #butterflyeffect

Ein Beitrag geteilt von Eva Rauter (@rauter_eva) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Spielregeln des Lebens: Zuweilen stößt man in seinem Leben an Grenzen des (gesetzlich) Machbaren. Man stößt an Regeln, Ordnungsvorschriften und Normen. Hält man sich nicht daran, muss man mit Konsequenzen rechnen. Manchmal spricht eine innere Stimme, der innere Gesetzeshüter, zu einem und erinnert, was richtig und was falsch ist. Denn irgendwann hat man für sich Spielregeln des Lebens aufgestellt. Bei jedem Versuch, diese Regeln zu brechen, ermahnt einem die innere Stimme: Du darfst nicht! Du sollst nicht! Du musst! … Manche Gebote geben einem Halt und sind wichtige Grundsteine, die ein Zusammenleben erst ermöglichen. Manche zwingen einem nach bestimmten Mustern zu handeln oder zu leben und verfolgen einem auf Schritt und Tritt. Welche errichteten Verbotsschilder prägen dein Leben? … #rules #spielregeln #verbote #verbotsschild #liferules #coaching

Ein Beitrag geteilt von Eva Rauter (@rauter_eva) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

"Mache jeden Tag etwas, wovor du Angst hast" (E. Roosevelt). Wer mich kennt, der weiß, es gab eine Zeit, da wäre ich in das Kajak nicht eingestiegen. Aber mit Unterstützung fällt es oft leichter Dinge auszuprobieren. Diesen Sommer habe ich viele kleine Schritte in eine neue Richtung gewagt, und ja es war anstrengend, spannend und lehrreich. Und plötzlich sieht man den Tag als einen persönlichen Neubeginn, als ein Geschenk, das uns das Leben bereit hält. Ob wir hierbei Herausforderungen als Chancen für unser persönliches Wachstum begreifen können? Das hängt von unserer inneren Einstellung ab. #throwback #summermoment #kajak #mittenimleben #lifeinprogress #grenzgänger #seimutig #paddeln #sportmotivation

Ein Beitrag geteilt von Eva Rauter (@rauter_eva) am